Testpublikum gesucht!

next generation workspace 2016/17

Testpublikum gesucht!!

Eine neue Generation von Künstlerinnen und Künstlern macht Tanz, Theater und Performance für eine neue Generation von Publikum. 12 internationale Theaterschaffende fordern das Theater für junges Publikum heraus und laden neugierige Menschen aller Altersstufen zu Proben und Präsentationen ins offene Forschungslabor ein - zwischen dem 20.2. und 10.3. werden Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, ob allein, zusammen mit Freunden oder der Familien als engagiertes Testpublikum gesucht.

Eine kurze Mail an ngw@mousonturm.de genügt, um ab sofort weitere Informationen über alle Termine und Orte der kostenfreien offenen Proben und Präsentationen zu erhalten!

Das große Finale des next generation workspace 2016/2017 mit Zusammenfassung und Diskussion über die Forschungsresidenz findet am Montag, den 06. März 2017 ab 18 Uhr im Künstlerhaus Mousonturm statt.

Registrieren Sie sich bei Interesse unter: ngw@mousonturm.de
Informationen und Termine auch unter www.mousonturm.de

Teilnehmende next generation workspace 2016/2017: Joshua Ademola Alabi, Gesa Bering, Wicki Bernhardt, Liljan Halfen, Annika Keidel, Janna Athena Pinsker, Ana Popovic, Christina Rauchbauer, Katharina Speckmann, Mari-Liis Tigasson, Milena Wichert, Ines Wuttke, Annasara Yderstedt Mentoren: Philipp Karau, Marcus Dross

JETZT BEWERBEN! Forschungsresidenz next generation workspace

Starke Stücke bietet in Kooperation mit dem Künstlerhaus Mousonturm und dem Theaterhaus Frankfurt ein mehrstufiges internationales Residenzprogramm im Bereich Theater für junges Publikum an.

Jetzt startet die neue Runde des Residenzprogramms 2017 / 2018!
Die Bewerbungsphase endet am 30. Dezember 2016.

Alle Details zum Programm und das Bewerbungsformular

Forschungsresidenz next generation workspace

Das internationale Theaterfestival für junges Publikum Starke Stücke und das Künstlerhaus Mousonturm bieten 2017/2018 in Kooperation mit dem Theaterhaus Frankfurt erneut die internationale Forschungsresidenz next generation workspace an.

Das mehrstufige internationale Residenzprogramm im Bereich Theater für junges Publikum richtet sich an junge internationale Theaterschaffende, freie Künstler*innen aus Hessen sowie Studierende der Hessischen Theaterakademie (HTA), die sich für die Theaterarbeit in diesem Bereich interessieren. Diese werden gemeinsam zum Festival Starke Stücke (02.-14. März 2017) eingeladen, im Juli 2017 und Februar 2018 gehen sie im Rahmen einer Residenz eigenen künstlerischen Fragen nach und haben die Möglichkeit (Teil-)Ergebnisse dieser Arbeit bei Starke Stücke 2018 zu zeigen.

Alle Details zum Programm und das Bewerbungsformular