Jugendensemble

Unter Schwestern
Präsentation des Mädchenprojektes für alle ab 11 Jahren

„Lachend kommt der Sommer über das Feld…“ Mit dem Sommer kommt die sengende schweißtreibende Hitze und die Sehnsucht. Auf dem Haus, in dem die Schwestern leben liegt ein Fluch: jahrelang sollen sie hinter verschlossenen Türen leben, abgeschirmt gegen alles, was sich lebendig anfühlt; in dieser sengenden Gluthitze gibt es wenig Abwechslung.

Das Mädchenensemble hat sich im Frühjahr 2017 zusammengefunden und probt seither regelmäßig im Theaterhaus. Angeregt von F.G. Lorcas Tragödie „Bernarda Albas Haus“ und auf der Basis eigener Texte haben die Mädchen ein Stück entwickelt, das sie am Ende der Herbstferien präsentieren.

Spiel: Mädchenensemble | Spielleitung: Katrin Schyns, Mirjam Tertilt | Begleitung: Simone Fecher-Conte | Assistenz: Anna Knechtel, Julia Müller | ab 11 Jahren | Schulen: ab 6. Klasse

Premiere: Sa 21.10. 18 Uhr | Mo 23.10. 11 Uhr | Di 24.10. 11 Uhr im Theaterhaus


Eine Kooperation mit Kunst für Kinder! e.V., unterstützt vom Förderkreis Freies Theaterhaus e.V., vom „Starke Stücke“ Workshop-Programm und dem „Kulturkoffer“ des Landes Hessen.

Ferienspiel im Herbst 2014 | Foto: Katrin Schander