Michael Meyer und Susanne Schyns in "Anziehsachen"

Anziehsachen

Theaterhaus Ensemble
Schauspiel mit Gesang für Kinder ab 2 Jahren

Ein Mann und eine Frau. Ein Plattenspieler. Eine große Tüte, aus der wunderbare Stoffe quellen. Eine Wäscheleine. Mehr braucht es nicht für dieses Stück, das die Allerkleinsten sanft mit der Kunstform Theater bekannt macht. Dabei passiert so allerlei Spannendes: Zwei sehr unterschiedliche Menschen versuchen zusammen zu passen, sie testen ihre Grenzen, sie wagen sich immer weiter vor. Sie singen gemeinsam, sie tanzen und sie necken sich.

„Die trauen sich was! Das Schauspielerpaar singt tatsächlich Lieder aus Henry Purcells Barockoper „The Fairy Queen“ – zweistimmig! Und das in einem Theaterstück für die allerkleinesten Zuschauer ... Aber selbst Pampers-Träger reißen Augen, Ohren und Mund auf, staunen und lassen sich verzaubern von dieser leisen und zarten Stimmung, die Susanne Schyns und Michael Meyer singend und spielend verbreiten.“ Rheinische Post

Spiel und Gesang: Susanne Schyns, Michael Meyer | Regie und Bühne: Melanie Florschütz, Michael Döhnert | Stückentwicklung: Team | Musik: Henry Purcell, Michael Döhnert | Korrepetition: Amy Leverenz | Kostüme: Kerstin Laackmann | Technik: Daniel Maier | Dramaturgie: Susanne Freiling | Uraufführung: 25. August 2010 | Dauer: 35 Minuten | Familien, Kindereinrichtungen: ab 2 Jahren

Reservierung für Kindereinrichtungen / Vormittagsvorstellungen

Drucken


zum Spielplan

Gastspielinfos und Downloads