Möchten Sie Ihren Vater wirklich in den Papierkorb verschieben?

Cornelia Niemann
Eine Spurensuche - ab 14 Jahren

„Da war zuerst ein Koffer - meine Mutter hat ihn ihr Leben lang überallhin mitgenommen, dann stand er fast zwanzig Jahre in meinem Keller. Inhalt: Briefe meines Vaters an sie während des 2. Weltkriegs - ganz „unpolitische“, alltägliche Liebesbriefe. Was nicht darin steht, fand ich in dem Buch „Der Vater. Eine Abrechnung“, das Niklas Frank über seinen Vater, den Kriegsverbrecher Hans Frank geschrieben hat. Der war damals Hitlers Generalgouverneur im besetzten Polen („Schlächter von Polen“). Und oberster Chef meines Vaters am „Institut für Deutsche Ostarbeit“ in Krakau. Was war das für ein Institut? Was hat mein Vater da gemacht? Ich habe ihn nie kennengelernt.“

Cornelia Niemanns Spurensuche ist der rote Faden dieser Collage aus Theater, Live-Musik und Videos mit Frankfurter Schüler*innen. Die Videos entstanden während einer Projektwoche und zeigen die Proben für das Stück „Der Koffer“ von Malgorzata Sikorska-Miszczuk; es handelt von Jako, dessen Vater in Auschwitz umkam. Als alter Mann entdeckt er im „Museum der Vernichtung“ zufällig den Koffer seines Vaters.

Von und mit: Cornelia Niemann | Regie und Video: Sabine Loew | Komposition und Live Musik: Martin Lejeune | Texte: Niklas Frank, Malgorzata Sikorska–Miszczuk | Im Video: die Klasse 13 E der NGO Riedberg | Foto: Sabine Loew | Dauer: ca. 70 Min. | Ab 14 Jahren | Schulen: ab 8. Klasse

Info und Reservierung für Schulklassen

Fr
26.1.
19:00
Cornelia Niemann
MÖCHTEN SIE IHREN VATER... ab 14
Premiere im Theaterhaus

Sa
27.1.
19:00
Cornelia Niemann
MÖCHTEN SIE IHREN VATER... ab 14
im Theaterhaus

Mo
29.1.
11:00
Cornelia Niemann
MÖCHTEN SIE IHREN VATER... ab 14
im Theaterhaus

Di
30.1.
11:00
Cornelia Niemann
MÖCHTEN SIE IHREN VATER... ab 14
im Theaterhaus

Mi
31.1.
11:00
Cornelia Niemann
MÖCHTEN SIE IHREN VATER... ab 14
im Theaterhaus

Drucken