Welcome aber

Theater La Senty Menti
Von einem Kind das ankam das Bleiben zu lernen für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene

Malika ist neu angekommen. Alles ist fremd und unbekannt, auch die Verhaltensweisen und die Regeln in der neuen Schulklasse. Malika versucht, sich in ihre Gruppe einzugliedern, den Alltag zu meistern, Freunde und Orientierung zu finden. Nach der Schule probt sie in ihrem Zimmer für den kommenden Schultag. Sie übt die neuen Regeln um den Erwartungen gerecht zu werden. Als sich kein rascher Erfolg einstellt sucht Malika Hilfe im Internet. Dort begegnet sie dem beliebten Online-Star Lilly und erhält plötzlich Unterstützung.

„Welcome, aber ...!“ ist ein Theaterstück nach der Idee von Liora Hilb, Miriam Locker und Banu Kepenek, inspiriert durch aktuelle Ereignisse. Eine Geschichte über das Neu-sein, über das Ankommen,  über Unsicherheit und Mut, über eine außergewöhnliche Begegnung und darüber wie es plötzlich möglich ist, über den eigenen Schatten zu springen.

Idee: Liora Hilb, Miriam Locker, Banu Kepenek | Regie: Liora Hilb, Miriam Locker | Video: Banu Kepenek | Spiel: Stella Hilb, Liora Hilb | Bühne, Ausstattung: Ivana Bischof | Musik: David Kirchner | Choreografie: Brigitta Schirdewahn | Foto: Banu Kepenek | Grafik: Ralf Moser | Familien, Kindereinrichtungen: ab 7 Jahren | Schulen: ab 2. Klasse

Das Theater La Senty Menti wurde in diesem Jahr mit dem Kinder- und Jugendtheaterpreis Karfunkel der Stadt Frankfurt ausgezeichnet.

Reservierung für Schulen und Kindereinrichtungen

Drucken
Weiterempfehlen