Himmel und Meer

TheaterGrueneSosse und theater die stromer
Ein Theaterstück über zwei mit Spaß am Streit für alle ab 6 Jahren

Ein phantastischer Ort, an dem man ist bevor man auf die Welt kommt. Ein seltsamer Ort, bestimmt von einer Uhr. Ein Zettel, ein Datum, eine Uhrzeit. Mit Sack und Pack hält sich einer bereit für den Start in das größte Abenteuer. Allein natürlich, ist doch klar! Aber plötzlich ist da noch einer, mit Zettel, Datum und Uhrzeit. Der Platz ist doch schon belegt! Und jetzt?

Der Tag der Geburt ist das Thema und zugleich der Titel der Italienischen Fassung von „Himmel und Meer“, das das TheaterGrueneSosse in Zusammenarbeit mit dem Darmstädter theater die stromer wunderbar spielerisch auf die Bühne bringt. „Woher kommen wir?“ „Wohin gehen wir?“ sind dabei die Fragen der Protagonisten und es sind auch Fragen, die das junge Publikum beschäftigen. Darüber können Erwachsene und Kinder auch nach dem Theaterbesuch noch prima philosophieren

„Der Darmstädter Thomas Best und der Frankfurter Sigi Herold (…) spielen geradezu kindheitstrunken Flugzeug und Taucher, Killerwal und Yeti, hantieren mit kleinen Lichtern und langen Wortspielen. Es sind zuerst die Kinder, die anfangen, vor Lachen zu glucksen - die Erwachsenen grinsen bald in sich hinein.“ FAZ

Spiel: Thomas Best, Sigi Herold | Regie: Sybrand van der Werf | Choreografie: Wiebke Dröge | Musik: Rainer Michel | Bühne: Detlef Köhler | Ausstattung: Jörn Fröhlich | Autoren: Susanna Baccari, Valeria Cavalli | Foto: Detlef Köhler
Dauer: 60 Minuten
Familien, Kindereinrichtungen: ab 6 Jahren | Schulen: 1. - 4. Klasse

Mi
13.11.
9:00
TheaterGrueneSosse
HIMMEL UND MEER ab 6
Löwenhof

Mi
13.11.
11:00
TheaterGrueneSosse
HIMMEL UND MEER ab 6
Löwenhof

Fr
15.11.
9:00
TheaterGrueneSosse
HIMMEL UND MEER ab 6
Löwenhof

Fr
15.11.
11:00
TheaterGrueneSosse
HIMMEL UND MEER ab 6
Löwenhof

Drucken