My Malala

Kortmann & Konsorten
Eine Annäherung an die Geschichte der Nobelpreisträgerin Malala Yousafzais – ab 14 Jahren

„Why is it that giving guns is so easy but giving books is so hard.“

Malala, Frauen- und Kinderrechtsaktivistin, Überlebende eines Kopfschusses, Botschafterin für das Recht auf Bildung, jüngste Nobelpreisträgerin. Aber was hat Malalas Leben mit uns zu tun? Können wir uns von der jungen Malala inspirieren lassen? Das Theaterstück ist eine Annäherung an das Mädchen, das durch ein Attentat zum Schweigen gebracht werden sollte. Es ist ein Blick auf ihre Geschichte sowie auf die Gedanken und Gefühle, die sie in uns auslöst.

Spiel: Marius Schneider, Marlene Zimmer, Daniela Fonda | Regie: Sarah Kortmann | Dramaturgie: Lucia Primavera | Bühne: Prisca Ludwig | Dauer: 60 Min. | Ab 14 Jahren | Schulen: ab 8. Klasse

Reservierung für Schulklasse

Mo
8.4.
11:00
Kortmann & Konsorten
MY MALALA ab 14
Theaterhaus

Mi
10.4.
11:00
Kortmann & Konsorten
MY MALALA ab 14
Theaterhaus

Drucken