Figurentheater Eigentlich

Um die Sparte Figurentheater für das Theaterhaus Publikum in bester Qualität zu besetzen kooperiert das Theaterhaus seit Sommer 2007 mit den beiden Puppenspielern Birte Hebold und Marius Kob. Gemeinsam mit der Regisseurin Christiane Zanger (Fitz, Stuttgart) gaben sie ihr Debüt mit der Deutschsprachigen Erstaufführung „Der kleine Herr der Zeit“, ein Stück von Raphael Judice.

Birte Hebold produziert seit 2008 als Figurentheater Eigentlich Stücke für Kinder, die sie im Theaterhaus und in den Frankfurter Stadtteilen zeigt und mit denen sie inzwischen deutschlandweit tourt. In ihren Stücken steht sie samt Puppen selber auf der Bühne. Sie führt auch selbst Regie, wie z.B. für das Theater Herzstück Ein Mond für Leonore und für das einfach.theater Ferdinand der Stier. Beide Stücke kamen im Theaterhaus zur Premiere.

www.figurentheater-eigentlich.de

SIEBEN GEISSLEIN (UND DER WOLF)
Figurentheater Eigentlich