Theaterhaus Ensemble

im Sommer 2000 wurde das Theaterhaus Ensemble gegründet, den Kern bilden die Schauspieler/innen Günther Henne, Michael Meyer, Uta Nawrath und Susanne Schyns, für größere Produktionen werden Gäste eingeladen. Die Spiel- und Produktionsstätte ist das Theaterhaus in der Frankfurter Innenstadt.

Von Januar 2005 bis Oktober 2008 arbeitete der holländische Kinder- und Jugendtheatermacher Rob Vriens in der Künstlerischen Leitung und als Regisseur für das Theaterhaus Ensemble. In dieser Zeit entstanden allein unter seiner Regie neun Produktionen, die den Stil des Ensembles prägten und es über Frankfurt und Hessen hinaus erfolgreich machten. Auch andere namhafte Regisseure und Regisseurinnen wie Silvia Andringa (NL), Elisabeth Gabriel (D), Anthony Haddon (GB), Tom Lycos (AUS), Stefo Nantsou (AUS), Ania Michaelis (D) und Taki Papaconstantinou (CH), Andrea Schwalbach (D) erweitern das Repertoire mit Stücken für alle Altersstufen.

Das Ensemble arbeitet kontinuierlich an gastspielfähigen Produktionen. Dabei entsteht ein vielfältiges Spektrum an Formen und Motiven. Sowohl mythologische Stoffe in moderner Fassung als auch aktuelle Themen zeitgenössischer Autoren werden auf die Bühne gebracht. Allen Stücken ist gemeinsam, dass sie für kleine und große Zuschauer im besten Sinne unterhaltsam sind: eine Herausforderung für Kopf und Herz.

Theaterhaus Ensemble Günther Henne (Schauspiel), Michael Meyer (Schauspiel), Uta Nawrath (Schauspiel), Susanne Schyns (Schauspiel), Rob Vriens (Regie), Susanne Freiling (Künstlerische Leitung, Gastspielorganisation), Gordon Vajen (Geschäftsführung)

Gastschauspieler*innen Marcus Abdel-Messih, Anka Hirsch, Martin Lejeune, Tino Leo, Daniel Maier, Kai Oliver Mueller, Gregor Praml, Larissa Robinson, Verena Specht-Ronique, Friederike Schreiber, Mirjam Tertilt, Elena Thimmel

www.theaterhaus-ensemble.de

Downloads

KUCKUCK, ESEL, KAPERFAHRT
Theaterhaus Ensemble | Foto: Katrin Schander