Figurentheater Eigentlich

Alle seine Entlein

ab 3 Jahren

Von Konrad, dem hungrigen Fuchs und Lorenz, dem glücklichen Küken

Eigentlich wollte Konrad, der Fuchs, die Entenmama kennen lernen. Beinahe hätte das auch geklappt. Aber sie flog vor Schreck davon und ließ ihr Ei zurück. Konrad brachte es vorsichtig nach Hause, um sich Rührei zu machen. Er war hungrig. Doch stattdessen lernte er das Küken aus dem Ei kennen. Jetzt hatte Konrad Hunger und ein kleines Küken.

„Mit feinem Gespür hat die Regisseurin Kristina Feix die Geschichte vom hungrigen Fuchs aufgebaut. Vorsichtig bannt sie die Aufmerksamkeit der Zuschauer, wie selbstverständlich begreifen sie den Rollenwechsel, den Birte Hebold als Fuchs und Erzählerin mühelos bewältigt. (Sie) nutzt ihre Gabe der Stimmenimitation gekonnt, um Spannung zu moderieren, Szenenwechsel einzuleiten und das Bild einer ganzen Entenküken-Schar lebendig werden zu lassen.“ Frankfurter Rundschau

Nach Christian Duda | Spiel Birte Hebold | Regie Kristina Feix | Foto Dara Feix
Dauer 45 Min. | Familien, Kindereinrichtungen ab 3 Jahren | Schulen 1. – 2. Klasse

Termine

  • So, 17.1.2021, 15:00 Uhr Abgesagt
    Spielort: Theaterhaus
  • So, 17.1.2021, 17:00 Uhr Abgesagt
    Spielort: Theaterhaus
image-514