TheaterGrueneSosse

Die Kartoffelsuppe

ab 6

Nahrhaftes Theaterstück über das Kochen, über Erlebtes und Geliebtes – ab 6 Jahren

Man nehme: Eine dicke Zwiebel, eine Stange Lauch, Möhren, Sellerie und natürlich Kartoffeln, einen Schauspieler und einen großen Topf, rühre kräftig um, lasse alles gut aufkochen und schmecke fein mit spannenden Geschichten ab - fertig ist das Theaterstück, in dem es um die Kunst des Kochens geht, über den Hunger in schlechten Zeiten, um ein geliebtes Schwein, das in die Suppe soll und um ein Kind, das dies verhindern möchte. Und so, wie sich die Geschichte weiterspinnt, wird geschnippelt, geschält und gekocht. Zu guter Letzt sitzen Zuschauer*innen und Schauspieler zusammen und essen, was auf den Tisch kommt: Einen Teller gute Suppe. Und das hält bekanntlich Leib und Seele zusammen.

Von: Marcel Cremer und Helga Schaus | Es kocht und erzählt: Sigi Herold | Regie und Bühne: Detlef Köhler | Foto: Detlef Köhler | Dauer: ca. 80 Min. | Familien, Kindereinrichtungen: ab 6 Jahren | Schulen: 1.– 4. Klasse

zum Online Kartenverkauf für die Sonntagsvorstellung

Reservierung und Information

Termine

  • So, 15.10.2023, 11:00 Uhr
    Spielort: Löwenhof
  • Mo, 16.10.2023, 11:00 Uhr
    Spielort: Löwenhof
  • Di, 17.10.2023, 11:00 Uhr
    Spielort: Löwenhof
  • Mi, 18.10.2023, 11:00 Uhr
    Spielort: Löwenhof
  • Do, 19.10.2023, 11:00 Uhr
    Spielort: Löwenhof