Ins Freie - Freilichtfestival im Grüneburgpark

Ab 1. Juli bis Ende August findet das Open-Air Festival im Frankfurter Grüneburgpark statt, eine Kooperation der Dramatische Bühne, dem Theater Landungsbrücken und dem Theaterhaus.

Den ganzen Sommer über werden täglich bis zu vier Veranstaltungen gezeigt: Klassiker, Off-Theater und Kindertheater für die ganze Familie. Das Kindertheaterprogramm wird an den Wochenenden und drumherum statt finden, gestaltet von den Ensembles, die auch den Spielplan des Theaterhauses bestimmen.

Die Dramatische Bühne veranstaltet jeden Sommer ein Theaterfestival im Grüneburgpark. Das große Gelände im Park hat sich bereits im vergangenen Jahr als ideal zur Durchführung einer solchen Veranstaltung unter sicheren Bedingungen und reichlich Abstand erwiesen. Kunst und Kultur bekommen wieder Raum und die Lebensfreude einen Platz. Die Dramatische Bühne spielt neben einer Neuproduktion von "Moby Dick" 14 verschiedene Inszenierungen, von "Sommernachtsraum" bis "Dostojewski: Der Spieler". Landungsbrücken Frankfurt zeigen unter anderem "Hass", "Mephisto"und "Bandscheibenvorfall FFP2.0".

Demnächst startet der Kartenvorverkauf über die Webseite der Dramatischen Bühne.

Das Projekt wird gefördert von der Stadt Frankfurt und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!

image-799