GoldfischEnsemble

Ihr Kopf wurde zur Rakete

ab 14

TheaterGrueneSosse -GoldfischEnsemble

Ein Künstler blickt auf 18 unvollendete Gemälde in seinem Baumhaus. Hier ist zwar immer Chaos. Aber Menschen sucht man auf den Bildern vergeblich.

Jott wird am liebsten in Ruhe gelassen. Um ehrlich zu sein: Auch sie will dazugehören.
Bei MJ läuft Stairway to Heaven. Eigentlich hört er keine Rock-Musik.

Pi muss sich um ihre Familie kümmern. Was auch immer das heißt.
Via redet nicht mehr. Außer mit ihrer Schwester.
Ein alter Mann trifft auf einen jungen. Er erinnert sich kaum mehr an früher.
Mäxie will etwas verhindern. Dazu braucht sie MJ.

Und: Pi und Jott begegnen sich in der U-Bahn. Immer und immer wieder. Bis irgendwann etwas anders ist.

Inspiriert von Jean Tardieus absurden Theaterstück “Les amants du métro” (Die Liebenden in der Untergrundbahn) hat das Goldfisch-Ensemble ein eigenes Stück geschrieben rund um Begegnung, (Selbst-)Liebe, Abgründe und Vertrauen.

Spiel: Hendrik vom Berg, Lara Seeger, Laurie Hergenhahn, Lea Wiedenhofer, Malena Nebe, Marten Hennig, Vincent Lang | Leitung: Marina Andrée | Assistenz: Maxi Winter | Choreografie: Katharina Wiedenhofer

image-833