Invisible Lands / Unsichtbare Länder

Livsmedlet Theater, Turku (FI)
Objekttheater - ab 14 Jahren

Eine Tänzerin und ein Puppenspieler erzählen mit ihren eigenen Körpern von Migration und Vertreibung und sie erzählen im Wortsinne hautnah: Sie nutzen ihre Körper als Landschaften für Miniaturfiguren, deren chaotische Exilreise live mit Mini-Kameras gefilmt wird. Hier wird eine Familie in Bergen von Knien mit einem Hubschrauber von der Größe einer Streichholzschachtel aufgespürt, ein Boot schwimmt auf einem bewegten Meer von Bäuchen, das Schienbein ist der Weg und der Rücken eine Wüste.... Kameratechnik ermöglicht verschiedene Perspektiven auf die Geschichte und vergrößert das dramatische Geschehen auf eine Videoleinwand. Mikro- und Makroebenen werden gleichzeitig sichtbar und eine emotionale Achterbahnfahrt beginnt.

Ein Stück, das unter die Haut geht. Keine Sprachkenntnisse erforderlich.

Idee und Spiel: Ishmael Falke, Sandrina Lindgren | Foto: Pernilla Lindgren | Dauer: 50 Min. | Ab 14 Jahren

Kartenreservierung für Schulklassen

Drucken
adult-porno.org b-ass.org