Monstra

Stimmt das?

ab 6

Ein Stück über den Mut, seinen eigenen Augen zu trauen

M O N S T R A zeigen ein Experiment: Zu Beginn standen Geschenke, die M O N S T R A von Kindern bekommen haben, um daraus eine Theaterszene zu machen. Diese erste Szene haben sie Kindern gezeigt und gefragt: Was habt ihr gesehen? Ausgehend von ihren Beschreibungen und Phantasien wurde ein Theaterstück erfunden, das M O N S T R A sich alleine niemals hätten ausdenken können.

Jenseits von richtig erkannt und falsch verstanden geht es in „Stimmt das?“ um den lustvollen Umgang mit verschiedenen Perspektiven und darum, was passiert, wenn diese Wirklichkeit werden. Eine Liebeserklärung an das Theaterschauen, an das Erfinden, das Interpretieren und das gemeinsame Rätseln.

Von und mit M O N S T R A (Gesa Bering, Katharina Speckmann, Kim Willems) | Bühne, Kostüme: Mari-Liis Tigasson | Dramaturgie: Verena Billinger | Musik: Figen Aksoy | Medien, Vermittlung: Maria Obermeier | Lichtgestaltung: Camilla Vetters | Projektassistenz: Eva Streit | Foto: Maria Obermeier | Dauer: ca. 60 Min. | Familien, Kindereinrichtungen: ab 6 Jahren | Schulen: ab 1. Klasse

M O N S T R A wurden 2020 mit dem „Karfunkel“, dem Frankfurter Kinder- und Jugendtheaterpreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet.

image-233